... der Arbeitsgemeinschaft von gut 40 Jugendorganisationen und 13 Jugendringen in der Region. Wir bieten Seminare, Finanzierung, Projekte, Beratung und Know-how für die Jugendarbeit in Oberfranken.

... - mit diesem Thema beschäftigten sich die Fachkräfte der OKJA am 10. April in Selb.

Martin Becher und Sandra Windisch vom Bayerischen Bündnis für Toleranz standen den Teilnehmer/innen dabei Rede und Antwort.

Auf der Tagesordnung außerdem: Kurzberichte und aktuelle Informationen und Entwicklungen von der Bezirks- und Landesebene sowie die Wahl der Sprecher/innen. Gewählt wurden: Sabine Fröber (Jugendzentrum Marktredwitz), Silke Fischer (JAM - Haus der Generationen), Jürgen Reinisch (Jugend- und Kulturtreff Immerhin), Matthias Breunlein (Jugendhaus Forchheim) und  Stefan Lehner (Kinder- und Jugendkulturzentrum "Alte Spinnerei").

Plenum
Die Referent/innen
Kleingruppe 2
Kleingruppe 1

Delegierte und Gäste der Vollversammlung
Bezirkstagspräsident und BJR-Präsident
Vorstandstisch
Grußwort Bezirkstagspräsident
Grußwort Vertreter der Regierung
Bericht des BJR-Präsidenten
Revisionsbericht
BJR-Präsident überreicht Geschäftsführer Geschenk
Ehrung des Geschäftsführers zum 30-jährigen Dienstjubiläum
Abstimmung der Delegierten
Ankommen der Delegierten

Nicht nur zahlreiche Delegierte, sondern auch eine Vielzahl an Gästen folgten vergangenen Samstag, 7. 4., der Einladung des Bezirksjugendrings Oberfranken zur Frühjahrs-Vollversammlung, die in der Frankenakademie Schloß Schney stattfand. Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler, der bei der Wahl im Herbst nicht mehr für den Bezirkstag kandidieren wird, scheidet damit leider auch als Einzelpersönlichkeit beim Bezirksjugendring aus. Aus diesem Grund war es ihm besonders wichtig, sich ein letztes Mal persönlich beim Bezirksjugendring für die hervorragende Arbeit und die stets sehr gute Zusammenarbeit zu bedanken.

Seit dem 1. März arbeitet Katharina Nierhoff als Medienfachberaterin beim Bezirksjugendring Oberfranken. Herzlich Willkommen im Team!

Katha web

"Fake-News - auch eine Herausforderung für die OKJA" - mit diesem Thema beschäftigten sich die Fachkräfte der OKJA am 10. April in Selb.

Martin Becher und Sandra Windisch vom Bayerischen Bündnis für Toleranz − Demokratie und Menschenwürde schützen standen den Teilnehmer/innen Rede und Antwort.

Auf der Tagesordnung standen außerdem die Kurzberichte über aktuelle Informationen und Entwicklungen von der Bezirks- und Landesebene sowie die Wahl der Sprecher/innen. Gewählt wurden: Sabine Fröber (Jugendzentrum Marktredwitz), Silke Fischer (JAM - Haus der Generationen), Jürgen Reinisch (Jugend- und Kulturtreff Immerhin), Stefan Lehner (Kinder- und Jugendkulturzentrum "Alte Spinnerei")

Plenum
Die Referent/innen
Kleingruppe 2
Kleingruppe 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.