... der Arbeitsgemeinschaft von gut 40 Jugendorganisationen und 13 Jugendringen in der Region. Wir bieten Seminare, Finanzierung, Projekte, Beratung und Know-how für die Jugendarbeit in Oberfranken.

 
Herzlich willkommen
Grußwort von Bezirksrat und Einzelpersönlichkeit Sebastian Straubel
Revisionsbericht von Dieter Sauer
Christian Kuhnle berichtet von der Landesebene
links: scheidendes Vorstandsmitglied Michael Ziegler; rechts: neues Vorstandsmitglied Stefan Hofknecht
Danke!

Am 22. Juli konnte die Frühjahrs-Vollversammlung endlich nachgeholt werden. Trotz der besonderen Rahmenbedingungen und Auflagen aufgrund der Corona-Pandemie, nahmen 46 Delegierte und zahlreiche Gäste an der Veranstaltung teil. Auch die Bezirksräte und Einzelpersönlichkeiten Sebastian Straubel und Manfred Neumeister, wohnten der Sitzung bei. Die Vertretung für die Stadt Kulmbach übernahm der Stadtrat Torsten Grampp und für die Regierung von Oberfranken war Stefan Krug anwesend.

Der Bayerische Jugendring war durch Christian Kuhnle - Mitglied des Landesvorstands - vertreten, der sowohl die Grüße als auch die aktuellen Informationen der Landesebene überbrachte.

Außerdem konnten wir unseren Revisor Dieter Sauer begrüßen, der den Delegierten über die stattgefundene Kassenprüfung berichtete.

Die Fachgruppen der Jugendarbeit waren durch Eva Wicklein (Sprecherin der Jugendring-Geschäftsführer/innen) und Ursula Albuschkat (Sprecherin der Kommunalen Jugendpfleger/innen) vertreten.

Da die Sitzung möglichst kurz gehalten werden sollte, trafen die anwesenden Ehrengäste gemeinsam die Entscheidung, dass Sebastian Straubel stellvertretend für sie und im Namen von Herrn Bezirkstagspräsident und Einzelpersönlichkeit Henry Schramm, das Grußwort sprechen durfte.

Die Schwerpunkte der Veranstaltung waren:

  • der Arbeitsbericht des Vorstands für das Jahr 2019
  • die Jahresrechnung in Eckwerten 2019
  • der Revisionsbericht 2019
  • die Entlastung des Vorstands
  • der Beschluss des Haushalts in Eckwerten 2020
  • die Nachwahl eines weiteren Vorstandsmitglieds

Da unser Vorstandsmitglied Michael Ziegler zur Vollversammlung aus dem Vorstand zurückgetreten ist, stand die Position eines weiteren Vorstandsmitglieds zur Wahl.

Wir freuen uns, dass diese Position mit Stefan Hofknecht (BDKJ) besetzt werden konnte.

Herzlich Willkommen im Vorstand des Bezirksjugendrings.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Delegierten und Gästen für das zahlreiche Erscheinen, das Einhalten der Hygiene- und Sicherheitsregeln und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung bedanken!

pressefoto burgkunstadt

Herzlich willkommen im Netzwerk!

Nun trägt auch die Friedrich-Baur-Grundschule in Burgkunstadt den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.“ Im Rahmen einer Feier bei herrlichem Sonnenschein wurde der Schule der Titel am Dienstag, dem 14.07.2020 verliehen.

https://www.frankenpost.de/storage/image/4/2/5/8/6758524_bilderslider-detail_1u-8Pi_NDbcUw.jpg

Am 26. Juni bekam das sonderpädagogische Förderzentrum in Selb den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" verliehen. Die Siebensternschule ist damit nun ganz offiziell Teil des Courage-Netzwerks. In Gesamtoberfranken stieg somit die Zahl auf 85 SOR-SMC Schulen an.

video conference 2766604 1280

Auch in Zeiten von Corona will die Medienfachberatung direkter Ansprechpartner zu medienbezogenen Fragen der Jugendarbeit in Oberfranken sein. Deswegen gibt es ab sofort die Möglichkeit einer Video-Sprechstunde.

Hier werden Fragen zu Themen wie 

  • Umwandlung von Offline- in Online-Formate
  • Finanzierungsmöglichkeiten von Online-Formaten
  • allgemeine Fragen zu Online-Tools
  • Anbieter und Sicherheit von Videochats
  • Ablauf von Online-Veranstaltungen

u.v.m. besprochen.