SMARTSPACE OBERFRANKEN - Der Videowettbewerb

Worum geht es?

Fragen der demografischen Entwicklung Oberfrankens beschäftigen auch uns in der Jugendarbeit. Vor allem interessiert uns, wie wir junge Menschen in der Region halten oder nach Ausbildung/Studium wieder zurückholen können. Antworten auf diese Fragen sollen Jugendliche beim Videowettbewerb SmartSpaceOberfranken geben.

Was sind die Leitfragen?

Wie sehen Jugendliche Oberfranken im Jahr 2030? Was ist ihnen wichtig für die Zukunft, wenn sie vielleicht selbst Eltern sind, Verantwortung in der Familie, im Beruf, in der Gesellschaft übernehmen. Wie sehen die Vorstellungen und Wünsche der jungen Menschen für ihre Umgebung, ihre Gemeinde, ihre Region aus? Freizeit, Technik, Job, Mobilität, Bildung, Umwelt, Zusammenleben … was müsste sich ändern? Wie bleibt der „Space“ Oberfranken attraktiv und lebenswert, eben „smart“?

Wer kann mitmachen? Was gibt’s zu gewinnen und bis wann sind die Videoclips einzureichen?

  • Jugendliche im Alter von 16 – 25 Jahren
  • Teams mit mindestens 3 Mitgliedern
  • maximale Dauer des Videos 60 Sekunden
  • egal ob mit Smartphone oder Kamera
  • alle gängigen Videoformate sind möglich

Preise: 1. Preis: 500 €; 2. Preis: 400 €; 3. Preis: 300 €

Einsendeschluss ist der 22. September 2017!

 

Weitere Informationen und Support unter http://www.smartspaceoberfranken.de/  

Wer steckt dahinter?

Organisiert wird der Wettbewerb von Oberfranken Offensiv e.V. und der Regierung von Oberfranken.

Der Bezirksjugendring Oberfranken unterstützt auf Wunsch Filmgruppen mit seinen Mediencoaches.

 

Ansprechaprtner(in):

Karsten Anders & Nina Stapf

Medienfachberater des Bezirksjugendrings Oberfranken