Ein Teil der SMV-Aktiven beim SMV-Bezirksseminar online.
© Bezirksjugendring Oberfranken
Die Teilnehmenden während einem online WarmUp.
© Bezirksjugendring Oberfranken
Ein herzliches Dankeschön an die Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck für die tollen Moderationskarten.
© Bezirksjugendring Oberfranken

Auch in diesem Jahr trafen sich vom 05. bis 06.03.2021 wieder engagierte Schülersprecher/innen und SMV-Aktive in Oberfranken. Nur war dieses Jahr alles ein wenig anders. Das nun zum 12. Mal stattgefundene SMV-Bezirksseminar hatte als Veranstaltungsort nämlich nicht wie gewohnt das Jugendhaus Burg Feuerstein, sondern wurde natürlich online und in leicht verkürzter Form durchgeführt.

Das Interesse und das Engagement der jungen Menschen war jedoch auch bei der online Veranstaltung ungebremst. So trafen sich Anfang März rund 40 Schülerinnen und Schüler, um Schule aktiv mitzugestalten, sich auszutauschen und ihren Wünschen und Meinungen Gehör zu verschaffen. Die Inhalte orientierten sich an den Wünschen der jungen Engagierten und der Großteil des Programms wurde von Schüler/innen, die sich vorab in einem Leitungsteam zusammenfanden, vorbereitet und durchgeführt. So gab es auch in diesem Jahr einen bunt gemischten und spannenden Programmablauf:

Am Freitag ging es zuerst um das Kennenlernen der anderen Teilnehmenden und anschließend um das verstehen der Schülervertretungsstruktur in Bayern. Am Samstag standen die großen Workshopblöcke auf dem Programm. Die Teilnehmenden nahmen jeweils an zwei Workshops teil: SMV-Basics, Medienkompetenz, Projektmanagement oder Nachhaltigkeit. Die Workshops wurden nach dem Peer-Prinzip von gleichaltrigen SMV-Mitstreiter/innen geleitet. Am Nachmittag erhielten die SMV-Aktiven jede Menge Infos über FSJ und BFD, den Auslandsfreiwilligendienst "Weltwärts" und das Freiwillige ökologische Jahr und tauschten sich unteranderem in regionalen Foren zu aktuellen Themen und Gegebenheiten an ihren Schulen aus. Abgerundet wurden die inhaltlichen Teile durch Berichte von der Landesebene und dem Formulieren von Arbeitsaufträgen für die Landesschülersprecher. Am Abend stand dann noch ein gemeinsamer online Spieleabend auf dem Programm. Im gesamten Ablauf wurden Arbeit und Schule mit Spaß und Freizeit gut kombiniert. In einer entspannten und lockeren Atmosphäre gab es für die Teilnehmenden viele Möglichkeit sich zu vernetzen und sich über schulische, aber auch nicht schulische Themen auszutauschen.

Das Seminar ist eine Kooperation vom Jugendhaus Burg Feuerstein, dem Bezirksjugendring Oberfranken und Schülervertreter/innen aus ganz Oberfranken.

Bezirksjugendring Oberfranken
Katrin Müller
Opernstr. 5
95444 Bayreuth
Tel.: 0921 63310
Fax: 0921 63311
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stiftung Jugendhaus Burg Feuerstein
Joannis Platis
Burg Feuerstein 2
91320 Ebermannstadt
Tel.: 09191 76740
Fax.: 09191 767410
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!